my.art

MEINE WERKE


Herr Igel Kinderbild Philosofie

#herrigel

Ist er nicht putzig? Ich liebe meine alten Werke.

Kennst Du es noch aus Schulzeiten, dass Mitschüler Deine Leistung bewertet haben? Das kann auch im Sport beispielsweise gewesen sein. Mit Kritik müssen wir – in unserer leistungsorientierten Gesellschaft zumindest – früh lernen, umzugehen und etwas damit anzufangen wissen. So baut sich jeder sein eigenes Wertebild auf, welches mit der Zeit durch die verschiedenen Erfahrungen angereichert und erweitert bzw. präzisiert wird. Kennst Du auch die Menschen, die niemals Kritik hinnehmen – gleich ob positiv oder negativ? Es gibt Kandidaten, da fährst Du jedes mal voll gegen eine Mauer und prallst ab, selbst wenn Du mit Deiner Meinung nicht allein bist oder Dir sicher bist, dass Du recht hast. Und gerade diese Menschen müssen im Gegenzug noch fies zu Dir sein, obwohl Du quasi eh keine Chance hast. Wie gehst Du mit so einer Situation um? Beschwerst Du Dich darüber, dass Du unfair behandelt wurdest oder steckst Du es weg?

Interessant finde ich hierzu zwei Zitate, welche sich im Rahmen eines Experiments ergeben haben, welche sich im Buch "Vom Anfang und Ende aller Dinge – Eine Entdeckungsreise durch die Geschichten der Wissenschaften" von Burger Voss finden lassen: »Die Lehre aus den Dunning-Kruger-Experiment ist, dass es Inkompetenten an genau den Fähigkeiten mangelt, die sie brauchen, um ihre Inkompetenz zu erkennen.« und »Dunning und Kruger folgerten daraus, dass Inkompetente nicht nur dazu neigen, sich selbst zu überschätzen und ihre eigene Unfähigkeit nicht zu bemerken, sondern dass sie auch unfähig sind, Kompetenz zu erkennen, wenn sie ihnen vor dem Gesicht herumtanzt.«

Ich glaube, damit wäre – zumindest für meinen Teil – alles gesagt. Für eine hochsensible Person jedoch, möchte ich hinzufügen, kann selbst eine "kleine" Stichelei sehr tiefe Wunden hinterlassen. Nur durch Empathie können wir lernen, andere Menschen nicht mehr zu verletzen und ihnen mit Respekt begegnen.

Liebe Grüße und einen wundervollen Tag voll Licht und Liebe. ♥
Marie

 

©Photo&content : Marie Schwarz
16. Oktober 2018

 

Bild Vogel Naturschutz Aufruf

#sobinich

Huhu. Für den ein oder anderen mag es kindliches Rumgekritzel sein, für mich spiegelt dieses Bild meine eigene Seele wider. Als ich ein Kind war, hatte ich Visionen. Ich wollte, da ich zwei Wellensittiche hatte, auch den lieben Tieren draußen helfen, damit sie nicht erfrieren und immer etwas zu essen haben. Da wir nicht immer einen Garten hatten, malte ich eben meine Utopie auf Papier. Auch wenn es den Anschein macht, dass die Vögel im Winter genug zu Fressen haben, täuscht dieser Eindruck dennoch. Auch hier geht die Artenvielfalt zurück und unsere heimischen Vögel sterben aus. Um genau zu sein sind 45% der heimischen Vogelarten in Deutschland bereits vom Aussterben bedroht. "Je weniger Arten wir haben, umso instabiler wird das Ökosystem, von dem auch wir leben." sagte Prof. Peter Berthold, der ehemalige Direktor des Max-Planck-Instituts für Ornithologie in Radolfszell. In den letzten Jahren sind bereits acht Arten ausgestorben.
Jeder Einzelne kann helfen, in dem er Brut- und Nistplätze schafft und Futter bereitstellt. Leider haben gerade die Bodenbrüter keinerlei Raum mehr und gerade durch die intensive Landwirtschaft (inklusive dem Einsatz von Pestiziden) verhungern die armen Wesen inmitten eines Maisfeldes, weil sie nichts mehr zu fressen finden. Insektensterben ➡️ Vogelsterben.
Wusstest Du, dass Vögel von ihrer Reise in den Süden oft nicht zurückkehren, weil es illegale Vogelfänger gibt? In Italien beispielsweise gelten Braunkehlchen als Delikatesse.
Ich bin einfach nur entsetzt. Meine Philosophie setzt ja bekanntlich dort an, wo's am meisten schmerzt – bei einem selbst. "Die Fläche aller Hausgärten in Deutschland ist genauso groß wie die Fläche aller Naturschutzgebiete, nämlich etwa vier Prozent der Gesamtfläche." (Quelle:BR)
Also worauf wartest Du noch? Irgendwie findet sich immer die Möglichkeit eine kleine, ökologische Oase für unsere gefiederten Freunde zu zaubern. Ich hatte selbst eine Bienentränke auf meiner Terrasse. Samen für Wildblumen kannst Du auch jederzeit verteilen. Es gibt unzählige Möglichkeiten, zumindest ein bisschen was zu verändern. Ich hoffe, ich konnte Dich auch heute kurz in (m)eine, etwas andere Welt entführen.

 

©Photo&content : Marie Schwarz
#tierschutz #umweltbewusstsein #naturschutz
12. Oktober 2018

 

Interpretation Philosofie Liegender Hund im Schnee Franz Marc

#neondog

This is my #interpretation of the famous painting from #franzmarc – who was a popular #munichartist (#expressionist from #derblauereiter group) – called #doglyinginthesnow (In German: #liegenderhundimschnee) It shows his white #siberianshepherd named "Russi" lying in the snow, totally integrated in the environment. My interpretation of it should express my experiences in life. I do not want to reveal too much and give everyone the opportunity to interpret it for themselves.
Have a wonderful friday and enjoy your weekend. ♥ Marie

#artwork #expressionismus #blauereiter #migraineisnotinvisible #myphilosofie #migraineinspiredart #wakeup #silence
©Photo&content : Marie Schwarz
21. September 2018

 

Copyright Foto J.S.Schwarz Rose painting drawing yellow

#canttouchthis

I drew this #rose years ago. ☺️ Roses are one of my favorite #flowers and I am always a bit sad when they wilt, but this is the circle of life. I like them so much, because I am always impressed how she protects herself and fends off her enemies.
I think I know how she feels sometimes. If you shine like a star it is curse and blessing at the same time. You need to find a way to protect your heart all the time, because it can be hurt so fast. If you are #highlysensitive (#hsp#hss#hsm) you need to learn that you are different to others and that it is not bad - on the contrary!
All you have to do, is find out where your tolerance limit is, to protect yourself from being hurt again and again. In addition, if you are chronically ill and no one sees that you are both, sick and highly sensitive, it is even more difficult. The problem is that you are only busy justifying yourself. You want to give others the opportunity to understand you, but you need too much valuable energy for that, and that's frustrating sometimes.
I will never give up and I found a way to deal with all this, but not everyone is that far. If you have the same problems, listen.
You are wonderful as you are. And if you feel, that someone is not doing you good, trust yourself and protect yourself. You are so strong and kind and only want to show your blooms like this rose. So it's natural that you do not want to get hurt. And remember that you are not the only one who thinks different.

My advice is not only for people who are highsensitive or chronical ill. It is also for you. You are wonderful as you are. Show the world your beauty and make a change this week! You can do this! Enjoy your week! Marie

#chronicpainawareness #untouchable #proudtobesensibelchen #migraineinspiredart #thinkdifferent
©Photo&content : Marie Schwarz
10. September 2018

 

Copyright Foto J.S.Schwarz Perspektivenwechsel perspektive kunst gallerie

#perspektivenwechsel

Schon einmal die Perspektive gewechselt? Vielleicht mitten in einem Gespräch? Die Welt aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten ist zwingend erforderlich, um Empathie verspüren zu können. Manche wollen einfach nicht verstehen, wie sich andere Menschen fühlen und lernen deshalb in ihrem Leben meist nur die eigene Perspektive kennen, ohne zu überprüfen, ob sich diese mit der eines anderen Lebewesens überschneidet.
Ich bin bekanntlich hochsensibel und habe schon als ganz kleines Kind immer sehr gelitten, wenn es anderen Lebewesen schlecht ging. Ich hatte mit meinem Wellensittich gelitten, wenn dieser nichts fressen wollte oder beispielsweise sehr lange geweint, als Thomas J gestorben ist, weil er seiner Freundin Vada ihren Ring wiederbringen wollte. Die Schicksale der anderen waren immer bedeutsamer für mich als mein eigenes.
Ich musste im Laufe meines Lebens - auf eine oftmals sehr schmerzhafte Art - lernen, dass es durchaus legitim ist, einen Perspektivenwechsel auch andersherum vorzunehmen, wenn man die besagte Empathie bereits schon immer mit sich herumträgt. Bedeutet im Klartext, sich selbst mehr in den Vordergrund zu rücken und sich mit den eigenen Gefühlen auseinanderzusetzen. So eine Reflexion ist wichtig für jeden von uns und hilft dabei, die eigenen Energien zukünftig gezielter einzusetzen. Dies ist gerade bei chronisch Kranken wichtig, jedoch bei jedem anderen auch. Man kann nicht ständig für alle da sein und die Signale des eigenen Körpers einfach ignorieren. Hab keine Angst auch mal "Nein!" zu sagen. Andere machen es ebenfalls, da sie die andere Seite der Medaille quasi in die Wiege gelegt bekommen haben. Ich hoffe, wir Menschen können uns eines Tages alle in der Mitte treffen und uns gegenseitig einfach nur respektieren. ♥

Tipps, wie Du zu mehr Selbst - bewusst - sein gelangst, findest Du in meinem Buch "Ist TickTack nur TakTik?"! Hab einen erfolgreichen Tag und versuche gemeinsam mit mir, auch heute den Mittelweg zu finden. Marie

#achtsamkeit #persönlichkeitsentwicklung #empathie #innerestärke
©Photo&content : Marie Schwarz
05. September 2018

 

Philosofie Kunst Bild Kind Lustig Intention Biene Sofa

#littleme

Eines meiner Werke von ganz früher. Das Sofa, welches eher Gemütlichkeit symbolisiert, sagt zu der Biene, welche meist für Fleiß steht: #carpediem (Nutze den Tag!)☺️ Die Biene sagt daraufhin auf Italienisch: Domani! (Morgen!)

Für mich galt damals die Message, als ich dieses Bild angefertigt habe, dass die Menschen, die meist fleißig aussehen oder wirken, nicht immer auch dementsprechend handeln. Das Selbe auf der anderen Seite - Menschen, die faul wirken, jedoch sehr viel mehr leisten und dafür weniger Wertschätzung erhalten und sich zudem nicht mal vom Fleck bewegen können. Die eigentlichen "Schwachen" ruhen sich zu allem Übel noch auf den gezwungenermaßen "Starken" aus und bemerken es nicht einmal.
Es wird leider viel zu selten darauf hingewiesen, wie stark man wirklich sein muss, um standfest und motivierend zu sein und - viel wichtiger - auch zu bleiben. Jetzt ist dieses Bild schon sehr viele Jahre alt und dennoch fühle ich meine Intention hinter diesem Bild noch heute.

Ich hoffe, Dir gefällt der kleine Exkurs zwischendrin. Sonntag ist immerhin Museumstag
Genieße und nutze Deinen freien Tag, lass Dich von Kunst inspirieren oder schaffe selbst Deine eigene. Marie

#littlemeart #artasti #kunsttherapie #giballesnurnichtauf #perfektistlangweilig
©Photo&content : Marie Schwarz
02. September 2018

 

Copyright Foto J.S.Schwarz Kunst Kunsttherapie paint your heart out migraineinspiredart

#artasticmonday

Today I want to share one of my #artworks.
I worked a second time on it and now it is finally finished. In this context, I would like to express special thanks to Jennifer. She supports me everytime - since the #migrainepose thing. @migraineinspiredart You are such a special person and you are also an insipration for me. You are the reason why I want to share my #paintings here. ❤️ I don‘t want to reveal too much, but I painted it to put my helplessness on paper and to show how hard it is to stay afloat with my diseases. It also shows the different faces that #migraines can have. Many artists suffer from diseases that they want to visually express and process. I think this is really a very good outlet for breaking down negative thoughts. Of course, there is the possibility that you change it immediately or subsequently positively. You decide it!
I wish you a good start to the week and god bless my friend!

#migräne #migraineisnotinvisible #kunsttherapie #paintyourheartout #migrainewarrior #migraineinspiredart

©Photo&content : Marie Schwarz
27. August 2018

 

Copyright Foto J.S.Schwarz Korbstuhl Zeichnung Bleistift Entspannungstechniken

Gerade habe ich mir Gedanken über verschiedene #entspannungstechniken gemacht. Wenn ich abschalten möchte und #kreativpausen benötige, zeichne ✏️ ich gerne, sowie diesen Korbstuhl beispielsweise. Wie ist das bei Dir? Gibt es bestimmte Techniken, die Du regelmäßig anwendest, wie beispielsweise Meditation? Vergiss nie, mit wie wenig Du Dich runterbringen kannst.

#zeichnen #painting
©Photo&content : Marie Schwarz
4. Oktober 2017


 

Mein Bild für die #amnestyinternational Ausstellung vor einigen Jahren in #münchen ❤ Manchmal muss man der Wahrheit ins #auge blicken, selbst wenn's unangenehm ist. Was soll passieren? Wen kümmert's, wenn wir mal tot sind?
#augenauf - das zweite Bild ist eine #illustration, angefertigt im #adobeillustrator

#migraineisnotinvisible #migrainewarrior #lebenstattleiden #migraineinspiredart #bleistiftzeichnung #augenblick
©Photo&content : Marie Schwarz
06. Oktober 2017