my.philosofie · 26. Oktober 2018
Wer mein Buch kennt, weiß, dass ich mich bereits intensiv mit dem Thema "Zeit" auseinandergesetzt habe. Die wichtige Frage heute ist, ob und wie viel Zeit uns allen noch bleibt, das Ruder rumzureißen, um den drohenden Kollaps zu verhindern. Welchen Beitrag Du selbst leisten kannst, um nicht in 20 Jahren im eigenen Müll zu ersticken, erfährst Du hier.

my.philosofie · 24. Oktober 2018
Ärgern wir uns nicht alle das ein oder andere mal über uns selbst? Finden wir nicht alle an manchen Tagen einfach die ganze Welt ungerecht und nichts läuft nach Plan? Es ist manchmal richtig schwer, nicht nur schwarz zu sehen. Solche Tage hat wirklich jeder. Doch wie geht man mit solchen schlechten Tagen um?

my.chronicpain · 23. August 2018
Sich von Stress nicht stressen zu lassen ist leichter gesagt als getan. Der erste Schritt ist die Einsicht, dass man einen oder mehrere Faktoren in seinem Leben anpassen sollte, um besser mit alltäglichen Belastungen umgehen zu können. Nicht nur für Schwerbehinderte ist solch eine Umstellung im Leben eine enorme Herausforderung.

my.philosofie · 20. August 2018
Ein paar Worte über Selbstliebe, die den Blick weg von anderen hin zu sich selbst richten. Modelllernen kann einen oft an falsche Vorbilder führen, die man besser nicht kopieren sollte. In diesem Blogbeitrag erfährst Du, wie man mit einem Freigeist mehr erreichen kannst, als mit Freizügigkeit.

my.graffiti · 10. August 2018
Ich bin anders, Du bist anders. Im Grunde ist doch jeder irgendwie anders, oder? In diesem kurzen Beitrag geht es um die Andersartigkeit und wie man damit am besten umgehen kann, wenn man sich zu einer Gruppe nicht zugehörig fühlt. Es ist sogar sehr reizvoll zu verinnerlichen, dass man einzigartig ist.

Marie testet… · 10. August 2018
Ein kleiner Schritt für mich und ein großer für die Umwelt ❤ Kennst Du schon die praktischen, waschbaren Baumwoll-Abschminkpads von EcoYou? Für mich die perfekte Alternative und Ergänzung zu herkömmlichen Wattepads – garantiert ein Schritt in die richtige Richtung. Mehr zu den umweltfreundlichen Pads erfährst Du hier!

my.philosofie · 07. August 2018
Eine kleine Geschichte von Philosofie über Freundschaft, die Probleme des alltäglichen Lebens und das Vermissen. Was bedeutet Freundschaft für Dich? Gibt es hierzu überhaupt eine Definition, an der man sehen kann, wer einem wirklich Freund und wer Feind ist? Wenn das so leicht wäre. Manchmal muss man sich selbst der beste Freund sein.

my.chronicpain · 30. Juli 2018
Schwerbehindert und selbstständig? Das soll gehen? Ja, das geht. Philosofie verrät Dir wie. Mit viel Willenskraft, Glauben und Selbstdisziplin ist es möglich, sich nicht vom System ausradieren zu lassen, sondern sich etwas eigenes aufzubauen und damit unabhängiger zu werden. Gerade chronisch kranke Menschen werden sehr leicht abgeschrieben, doch da steckt noch eine Menge Potenzial drin, welches an die Oberfläche möchte.

my.chronicpain · 25. Juli 2018
Gerade wenn man krank ist, kann ein Gewichtsverlust zu einer erheblichen Besserung des Gesundheitszustandes beitragen. Leider bringt Abnehmen nicht nur Vorteile mit sich. Solltest Du ebenfalls chronisch krank sein und mit dem Gedanken spielen abzunehmen, solltest Du Dich vorab gut informieren und Dein Vorhaben besser gemeinsam mit einem Arzt besprechen.

my.philosofie · 06. Juli 2018
Venedig, eine Stadt, die nicht nur für Hochsensible eine Reizüberflutung darstellt. So schön viele Städte auch zu betrachten sind, sie können Menschen gleichzeitig krank machen. Wie? Das kann ganz unterschiedliche Gründe haben. Da wären beispielsweise Umweltfaktoren, die für den Einzelnen quasi unkontrollierbar sind, wie Viren oder Massentourismus. Passend zum "International Kissingday" geht es aber auch um die "Kusskrankheit" (EBV), welche ernst genommen werden sollte.

Mehr anzeigen