Artikel mit dem Tag "Reisen"



my.philosofie · 15. April 2019
Wie traurig. Die Welt schaut zu, wie so viele Jahrhunderte Geschichte und Kultur in nur einer Stunde in Flammen aufgehen. Nicht alles wird zerstört, doch auch nichts wie zuvor sein. Erstaunlich finde ich, wie viel Mitgefühl weltweit binnen kürzester Zeit für ein Monument, eine Stadt und ihre Bürger zusammenkommt und wie wir alle ein Stück Paris in unserem Herzen mit uns tragen. Ein philosofischer Blick nach Paris.

my.philosofie · 06. Juli 2018
Venedig, eine Stadt, die nicht nur für Hochsensible eine Reizüberflutung darstellt. So schön viele Städte auch zu betrachten sind, sie können Menschen gleichzeitig krank machen. Wie? Das kann ganz unterschiedliche Gründe haben. Da wären beispielsweise Umweltfaktoren, die für den Einzelnen quasi unkontrollierbar sind, wie Viren oder Massentourismus. Passend zum "International Kissingday" geht es aber auch um die "Kusskrankheit" (EBV), welche ernst genommen werden sollte.

chronicpain · 23. Mai 2018
Mit dem Wort "Reisen" verbinden wir alle etwas ganz verschiedenes. Für die einen ist es ein Abenteuer, für die anderen eine Qual, da sie ausschließlich reisen müssen. In diesem Artikel wird nicht nur über schöne Urlaubserlebnisse geschrieben, sondern viel mehr ein Einblick in die Probleme behinderter Menschen gewährt, für die Reisen eine ganz andere Bedeutung hat.