Artikel mit dem Tag "nachhaltig leben"



mindset · 15. August 2019
Hast du dein nächstes Urlaubsziel schon geplant? Leider werden immer mehr Flüge gebucht und somit die klimaschädlichste Art zu Reisen unterstützt – und das in Zeiten der spürbaren und sichtbaren Auswirkungen des Klimawandels. Dabei wäre Achtsamkeit – vorallem gegenüber der Umwelt – in Zeiten wie diesen so wichtig. Was genau es bedeutet, achtsam zu sein und warum Menschen immer mehr Flüge buchen, erfährst du in diesem Blogpost.

mindset · 25. März 2019
Ein Spaziergang am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. Wie heilend ein Ausflug in die Natur sein kann, wissen viele. Warum das so ist, ist jedoch nicht jedem bekannt. Bäume sind klüger und sensibler als wir denken und geben uns die Möglichkeit, ein sogenanntes Waldbad zu nehmen, welches uns Menschen dabei helfen kann, uns energetisch auflzuaden und Stress zu reduzieren.

mindset · 26. Oktober 2018
Wer mein Buch kennt, weiß, dass ich mich bereits intensiv mit dem Thema "Zeit" auseinandergesetzt habe. Die wichtige Frage heute ist, ob und wie viel Zeit uns allen noch bleibt, das Ruder rumzureißen, um den drohenden Kollaps zu verhindern. Welchen Beitrag Du selbst leisten kannst, um nicht in 20 Jahren im eigenen Müll zu ersticken, erfährst Du hier.

chronicpain · 16. Oktober 2018
Manchmal kann einen das Leben einfach etwas überfordern. Um gerade als Freelancer einen kühlen Kopf zu bewahren, lohnt es sich, sich selbst immer wieder Pausen zu nehmen, in denen man achtsam seine eigenen Gedanken ordnen und pflegen kann. In diesem kurzen Blogpost erzähle ich dir, wie ich an Tagen verfahre, an denen mir mal alles zu viel wird.

Marie testet… · 10. August 2018
Ein kleiner Schritt für mich und ein großer für die Umwelt ❤ Kennst Du schon die praktischen, waschbaren Baumwoll-Abschminkpads von EcoYou? Für mich die perfekte Alternative und Ergänzung zu herkömmlichen Wattepads – garantiert ein Schritt in die richtige Richtung. Mehr zu den umweltfreundlichen Pads erfährst Du hier!

mindset · 01. März 2018
Die große Frage danach, wieso wir blind fremden Menschen unsere Stimme geben, damit sie hinterher über unsere Köpfe hinweg Entscheidungen treffen, behandle ich in diesem Beitrag.