my.philosofie

my.philosofie · 26. Oktober 2018
Wer mein Buch kennt, weiß, dass ich mich bereits intensiv mit dem Thema "Zeit" auseinandergesetzt habe. Die wichtige Frage heute ist, ob und wie viel Zeit uns allen noch bleibt, das Ruder rumzureißen, um den drohenden Kollaps zu verhindern. Welchen Beitrag Du selbst leisten kannst, um nicht in 20 Jahren im eigenen Müll zu ersticken, erfährst Du hier.

my.philosofie · 24. Oktober 2018
Ärgern wir uns nicht alle das ein oder andere mal über uns selbst? Finden wir nicht alle an manchen Tagen einfach die ganze Welt ungerecht und nichts läuft nach Plan? Es ist manchmal richtig schwer, nicht nur schwarz zu sehen. Solche Tage hat wirklich jeder. Doch wie geht man mit solchen schlechten Tagen um?

my.philosofie · 20. August 2018
Ein paar Worte über Selbstliebe, die den Blick weg von anderen hin zu sich selbst richten. Modelllernen kann einen oft an falsche Vorbilder führen, die man besser nicht kopieren sollte. In diesem Blogbeitrag erfährst Du, wie man mit einem Freigeist mehr erreichen kannst, als mit Freizügigkeit.

my.philosofie · 07. August 2018
Eine kleine Geschichte von Philosofie über Freundschaft, die Probleme des alltäglichen Lebens und das Vermissen. Was bedeutet Freundschaft für Dich? Gibt es hierzu überhaupt eine Definition, an der man sehen kann, wer einem wirklich Freund und wer Feind ist? Wenn das so leicht wäre. Manchmal muss man sich selbst der beste Freund sein.

my.philosofie · 06. Juli 2018
Venedig, eine Stadt, die nicht nur für Hochsensible eine Reizüberflutung darstellt. So schön viele Städte auch zu betrachten sind, sie können Menschen gleichzeitig krank machen. Wie? Das kann ganz unterschiedliche Gründe haben. Da wären beispielsweise Umweltfaktoren, die für den Einzelnen quasi unkontrollierbar sind, wie Viren oder Massentourismus. Passend zum "International Kissingday" geht es aber auch um die "Kusskrankheit" (EBV), welche ernst genommen werden sollte.

my.philosofie · 01. Juli 2018
Perfektionismus vs. Fanatismus. Verehren wir Menschen Ordnung? Ist Symmetrie "schön"? Hast Du Deinen Alltag satt? Egal ob Paradiesvogel oder Spießer – der Blick über den Tellerrand lohnt sich. Viel Freude mit dem Beitrag und frohes (sich-)selbst-bewusst-werden. Wenn Du Dich verändern möchtest, warte nicht länger! Stehe zu Deiner Einzigartigkeit und durchbreche die ewige Spirale aus Selbstzweifeln und Ängsten. Wie?

my.philosofie · 16. Juni 2018
Ehrlichkeit ist erlernbar – sogar von einem Tag auf den anderen! Genauso wie sich eine Lüge bei uns in den Köpfen manifestieren kann, besteht auch die Möglichkeit die Wahrheit zu seinem täglichen Begleiter zu machen. Doch wie wird man ehrlich zu sich selbst und findet seine ganz eigene Wahrheit?

my.philosofie · 01. Juni 2018
Fehler bringen einen weiter als Erfolge. Am Ende des Erfolgs nämlich blickt man auf viele kleine Fehler zurück, die man gemacht hat. Egal in welchem Bereich Du Fehler gemacht hast, lebe liebe und lache trotzdem. Fasse etwas Mut indem Du meine Gedanken liest zum Thema Selbstdisziplin.

my.philosofie · 19. März 2018
Weil Haare nicht nur Haare sind. Sie sind Antennen unserer Seele und bestimmen die Aura der Frau. Jeder kann von neu beginnen und zwar jetzt gleich. Lass Dich von meinen Gedanken inspirieren, auch in Deinem Leben einen Neuanfang zu wagen.

my.philosofie · 01. März 2018
Die große Frage danach, wieso wir blind fremden Menschen unsere Stimme geben, damit sie hinterher über unsere Köpfe hinweg Entscheidungen treffen, behandle ich in diesem Beitrag.

Mehr anzeigen