AUSBILDUNG & BERUFLICHE QUALIFIKATION


Ich möchte mich auf dieser Seite gerne bei dir vorstellen, damit du dir ein Bild von mir und meiner beruflichen Qualifikation machen kannst. Solltest du noch Fragen haben, sende mir gerne eine E-Mail.

THEORIE

Bereits im Alter von 17 Jahren stand für mich fest, dass ich mit Menschen zusammenarbeiten möchte, um sie im Alltag zu unterstützen. Ich wechselte deshalb bereits in der 11. Klasse vom Gymnasium auf die Fachoberschule für Sozialwesen in München, um dort mein Fachabitur zu absolvieren. Um dieses Fachwissen zu vertiefen, studierte ich in Würzburg und München an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Soziale Arbeit (B.A.), mit Schwerpunkt der lebenslauforientierten Sozialen Arbeit. Ästhetische Medienerziehung und die Auswirkung von Medien auf den Menschen (Dozent: Prof. Dr. Lutz Frühbrodt) vertiefte ich in Wahlfächern sowie Projekten. In München erhielt ich eine Einladung zur Teilnahme am Max Weber-Programm des Freistaates Bayern zur Hochbegabtenförderung nach dem Bayerischen Eliteförderungsgesetz.

PRAXIS

Meine Praxiserfahrungen waren bis dato sehr vielseitig, und jeder einzelne Beruf hat mich sowohl persönlich als auch fachpraktisch sehr bereichert. Meine verschiedenen Stationen im Überblick:

Mehrmonatige Praxiserfahrung sowie Projektrealisierung (Besuch bei Holiday on Ice) in einer Seniorenresidenz
Inkl. Fortbildung in der Altenpflege
Mehrwöchige Praxiserfahrung im Hort – Nachmittagsbetreuung & Hausaufgabenbetreuung für Grundschüler
Projekt: Die Ernährungsampel in der hauswirtschaftlichen Erziehung
Ehrenamtliche Tätigkeit und Projektrealisierung in der ästhetischen Medienerziehung:
Jugendarrestanstalt Stadelheim
Im Aufrag der Popakademie
Konzept und Durchführung eines Tanzkurses für Kinder in Kooperation mit Mini-München
Freie Mitarbeit
in einer Drogennotdienststelle in München
Festanstellung als Kindernanny im Privathaushalt
Vermittlung durch Agentur Mary Poppins München
Freiberufliche Tätigkeit als Nanny im Privathaushalt

Um mir mein Taschengeld zu verdienen, begann ich bereits genau an meinem 15. Geburtstag mit einem Mini-Job im Kundenservice bei der München Ticket GmbH. Hier arbeitete ich ca. 5 Jahre lang und erhielt dort direkt nach meinem Fachabitur eine befristete Festanstellung im Team Support. Ich begann eine Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten in einer Familienrechtskanzlei, da mir die intensive Arbeit mit den Mandanten sehr zusagte. Dennoch suchte ich weitere Erfüllung und besuchte das IMAL (International Munich Art Lab) in München, um meine Kunst- und Medienkompetenzen intensiv auszubauen. Bewerbungstrainings und regelmäßige Gruppenausstellungen stärkten mich enorm in meiner persönlichen Entwicklung während dieser Zeit. Um meine kreative Ader weiter auszuleben, machte ich ein Praktikum bei Constantin Entertainment in der Requisite und stand täglich mit am Set bei Wind und Wetter. Anschließend ließ ich es etwas ruhiger in der Redaktion von Janus TV angehen. Dort konnte ich mich meiner weiteren Leidenschaft als Texterin widmen und sehr viel lernen.

Schon während meines Studiums ging ich mit Hunden Gassi, um mir einen Ausgleich während des stressigen Studienalltags zu ermöglichen und meinen Lebensunterhalt zu verdienen. Als mir meine BAföG-Leistungen gestrichen wurden, fasste ich 2013 den Entschluss, mich von heut auf morgen selbstständig zu machen. Mit meinen MINGA DOGS (Gassiservice & Hundebetreuung) landete ich innerhalb kürzester Zeit auf Platz 1 in München. Ich sittete 82 verschiedene Hunde, kümmerte mich um Vögel, Katzen, Fische und oftmals auch um die Besitzer. Als es mir gesundheitlich zunehmend schlechter ging, zog ich von Bayern nach Schleswig-Holstein und ließ schweren Herzens alles zurück, was ich mir aufgebaut hatte. Ich hoffte, dass hier meine chronische Migräne endlich milder werden würde, doch leider war dem nicht so. Ich zog gemeinsam mit meinem Ehemann wieder zurück und gründete nicetree.design, ein kleines aber feines Online-Kreativbüro. Als auch diese Idee funktionierte, suchte ich wieder den Weg in die Soziale Arbeit. Ich veröffentlichte mein erstes Buch und gründete den Blog Philosofie. Der intensive Austausch mit Menschen in Europa und den USA schulte mich im Umgang mit chronisch kranken Menschen, welchen ich zuvor – aufgrund schlechter Erfahrungen in Migräne-Gruppen – mied. Als mich 2018 schwere Diagnosen trafen und mich körperlich teilweise komplett außer Gefecht setzten, änderte ich mein Leben erneut und begann an einem Konzept zu arbeiten, welches mich raus aus meiner negativen Spirale bringen sollte. Heute, im hier und jetzt texte und illustriere ich hauptsächlich, kümmere mich um Social Media Accounts, erstelle und schneide Youtube-Videos, coache und motiviere andere Menschen und lebe.

Mein Motto "Leben statt Leiden" ist dabei mein täglicher Ansporn. Ich litt bereits seit Geburt an chronischen Krankheiten, die leider für meine Umwelt unsichtbar waren und so gab es oftmals Klärungsbedarf. Meine Berufung ist es, anderen bei genau diesen und weiteren Herausforderungen im Leben ein guter Life-Coach zu sein und gemeinsam mit meinen KlientInnen das passende Konzept zu erarbeiten.


PERSÖNLICHE ERFOLGE &

BEREITS ERREICHTE ZIELE


30 vollendete Lebensjahre
Ehefrau + zweifache, super stolze Hundemama
#chronicpainwarrior – Selbstständig trotz Schwerbehinderung seit 2013
#digitalnomadlife – Viele Neuanfänge. Viele Reisen. Ein Ziel.
4.729,7 Km zurückgelegte Umzugsstrecke
Erfolgreich abgelegte Laster: Alkohol, Rauchen, Kaffee
+ deutliche Reduzierung der Medikamente
Wunschgewicht erreicht (insgesamt -17 kg)

Außerdem bin ich ein Mensch. Ich bin voller Fantasie, Träume, Hoffnungen und bilde mich täglich weiter, um auch mein eigenes Potenzial voll zu entfalten und mein angeeignetes Wissen in der Praxis anwenden zu können. Mein Leben widme ich dem Schreiben und meine Berufung ist es, Tag für Tag das unendliche Meer an Erfahrungen zu entdecken und diese mit anderen Menschen zu teilen – gerade auch, um vor allem Jugendlichen sowie chronisch kranken Menschen und ihren engsten Vertrauten Mut zu machen und sie bei ihrem Lebensweg zu unterstützen. Mein Büro ist überall dort, wo sich Platz für meine kleine Familie und meinen Laptop findet. Die unterschiedlichsten Lebensentwürfe, die mir täglich begegnen, inspirieren mich bei meiner Arbeit als freiberufliche Texterin und Illustratorin und haben mich zu meiner Tätigkeit als Coach geführt. So schöpfe ich selbst immer wieder Kraft für neue Projekte, die ich Schritt für Schritt umsetze. Ein Leben macht für mich nur Sinn, wenn es richtig gelebt wird und alle Kostbarkeiten ihren Wert erhalten und man bereit ist, diese mit anderen zu teilen.

Kochen, Zeichnen, Kunst, Schreiben, Philosophieren, Fotografie, Natur & meine Hunde


T-Shirt Mindset Spruch Zitat Marie Schwarz Möge die Disziplin mit dir sein